Tel: +49 (0) 6405-205 98 22

Ein hydraulischer Hebelspanner von EHC – die clevere Alternative

Hydraulische Hebelspanner

Der hydraulische Hebelspanner ist in der Funktion nur eine Alternative des Schwenkspanners, aber hat bei durchaus  Vorteile. Hebelspanner sind universell einsetzbar und finden ihre Anwendung in allen zerspanenden Bereichen. Sie kommen bei Konstruktionen / Maschinen  unter eingeschränkten Platzbedingungen zum Einsatz. Der Vorteil von hydraulischen Hebelspannern ist, dass  keine seitliche Schwenkbewegung des Arms  berücksichtigt werden muss.  Bei kurzem Hebel bieten sie wesentlich höhere Spannkräfte und sind zudem eine preisgünstige Alternative.

Standard- oder Sonderspannarme erhöhen die Funktionalität des  Hebelspanners. Deren Öffnungswinkel, die in der Regel im ungespannten Zustand hinter dem Gehäuserand liegen / sich befinden, lassen eine automatisierte Beladung ungehindert zu.  Auch hier besitzen die EHC- Hebelspanner (bis auf wenige, technisch bedingte Ausnahmen) eine technisch einzigartige Präzisionsführung, die es ermöglicht präzise in einer Nut oder an einer Störkante vorbei, exakt zu spannen. Im Gegensatz zu anderen auf dem Markt erhältlichen Hebelspannern können Querkräfte so wesentlich besser aufgenommen werden. 

Funktion: Unter Druck fährt der Kolben nach oben, der Spannarm wird spielfrei über beide Achsen nach vorn auf die Spannposition geführt. Eine Positionsabfrage ist optional sowohl pneumatisch (Standard) aber auch hydraulisch oder elektrisch möglich.

Vorteile von hydraulischen Hebelspannern

Der Hebelspanner ist ein kompaktes und robustes Spannelement für hohe Kräfte auf kleinstem Raum bei niedrigem Betriebsdruck. Ideal für Spannaufgaben unter eingeschränkten Platzbedingungen. Durch den großen Öffnungswinkel des Hebels im Ruhezustand ist ein einfaches be- und entladen möglich. Hebelspanner werden nahe am Werkstück platziert und können durch den kurzen Hebel hohe Spannkräfte auf das Werkstück aufbringen. In der Regel werden die Hebelspanner mit 70 und 250 bar angeboten.

Hebelspanner

Optionen:

  • elektronische Positionsabfrage
  • Sonderhebel
  • Sondergehäuse
  • Sonderhübe
  • gesonderte Anschlussmaße und -positionen
Stangendurchmesser (mm)
Kolbendurchmesser (mm)
Spannkraft mit Standardhebel bei max. bar (kN/Hebelarm L in mm )
max. Spannkraft (kN/Hebelarm L in mm )
Flanschgröße in mm
Typ
Ausführung "F" mit Kopfflansch und Rohranschluss
Ausführung "FM" mit Kopfflansch und O-Ringanschluss
Ausführung "C" mit Kopfflansch, Einsteckausführung
Funktion "D" doppeltwirkend
mit spielfreier Präzisionsführung
mit Postitionsabfrage spannen
mit Postitionsabfrage entspannen
Zylinderhub insgesamt (mm)
Kolbenfläche (cm²) Spannen
Kolbenfläche (cm²) Entspannen
Ölvolumen beim Spannen (cm³/s)
Ölvolumen beim Entspannen (cm³/s)
Maximaler Betriebsdruck (bar)
88121216
1212161624
2,2/222,2/222,2/224.0/303,5/45
5,0/105,0/10??6.0/20
40x4540x4555x4555x5587x37
CG 8.70CG 8.250CG12.25FDCG 12CG 16
??20,52122
7,72,14,912,014.52
6,81,23,780,882.51
5015104,229.95
4587,741,855.5
7025070250200

= lieferbare Variante, = aus Lagervorrat, Zwischenverkauf vorbehalten

Hebelspanner

Ausführung: Stückzahl: Anfrage hinzufügen
Angaben: 

Allgemeines Zubehör

Ausführung:Stückzahl:Anfrage hinzufügen